Peter Baumann - Besser leben im Chiemgau

Konfliktlösung als Win-Win-Erfahrung

Mediation im Chiemgau

In jedem Konflikt steckt ein großes Potenzial. Wird der Konflikt nicht gelöst, dann entlädt sich dieses Potenzial zerstörerisch. Wenn es aber gelingt, einen Konflikt zu einem guten Ende zu bringen, sind beide Seiten Gewinner. Um den Weg zu einer konstruktiven Lösung zu erleichtern, wurde Mediation entwickelt.

 Sie suchen Meditation? Hier geht's lang...
Mediation im Chiemgau
Mediation im Chiemgau – Konfliktlösung als Win-Win-Erlebnis © vchalup / stock.adobe.com

Ungelöste Konflikte binden Energie, die anderswo gewinnbringend eingesetzt werden könnte. Im Privatleben zerstören sie häufig zwischenmenschliche Beziehungen und beeinträchtigen die Lebensqualität der Beteiligten erheblich. In der Arbeitswelt und im Geschäftsleben vergiften sie das Klima am Arbeitsplatz, stören Arbeitsabläufe und verursachen oft hohe Kosten. Zwischen Firmen können Konflikte existenzbedrohende Ausmaße annehmen.

Nicht jeder Konflikt ist vor Gericht lösbar. Und nicht jeder Konflikt, den man juristisch klären lassen möchte, führt durch ein Gerichtsverfahren zur bestmöglichen Lösung. Mediation spart Zeit und Geld und sucht den Ausgleich zwischen den Konfliktbeteiligten. Und gibt ihnen so die Möglichkeit, wieder einvernehmlich miteinander umgehen zu können.

Was macht ein Mediator?

Ein Mediator ist kein Richter sondern ein Vermittler. Für mich ist nicht entscheidend, wer Recht hat, sondern ob beide Konfliktparteien bereit sind, sich auf einen strukturierten Klärungsprozess einzulassen, ob beide Seiten bereit sind, im Laufe der Mediation die Sichtweise und Motivation der anderen Partei besser zu verstehen, und ob alle Beteiligten ein Interesse haben, eine Lösung zu finden, mit der sie zufrieden sein können.

Als Mediator bin ich grundsätzlich unparteiisch – oder wie Mediatoren gerne sagen: „allparteilich“, was bedeutet, dass ich mich beiden Seiten zu gleichen Teilen verpflichtet fühle. Ich leite das Mediationsverfahren und achte darauf, dass die vorher vereinbarten Gesprächsregeln eingehalten werden. Mit strukturierten und mit kreativen Methoden unterstütze ich Sie auf Ihrem gemeinsamen Lösungsweg.

Eine erfolgreiche Mediation bedeutet für mich, dass alle Beteiligten mit einem guten Gefühl nach Hause gehen und dass das Verhältnis zwischen den Konfliktparteien nach der Mediation wieder Raum bietet für gemeinsame positive Wachstumspotenziale.

Wo ist Mediation möglich?

Mediation bietet sich in vielen Fällen an:

  • bei Erbschaftsstreitigkeiten
  • bei Konflikten am Arbeitsplatz zwischen einzelnen Mitarbeitern oder Teams oder verschiedenen Hierarchien
  • wenn durch unklare Absprachen eine Situation entstanden ist, bei der beide Seiten den Eindruck haben, im Recht zu sein
  • bei Nachbarschaftsstreitigkeiten
  • in verfahrenen Situationen in der Familie, im Beruf oder im Vereinsleben

 

Sie möchten mehr über mein Mediations-Angebot wissen oder haben noch Fragen? – Rufen Sie mich an oder schreiben Sie mir.


LESEN SIE JETZT:

  • Sie wollen selber lernen, wie Sie Konflikte erfolgreich mediieren? – Besuchen Sie meinen Mediationslehrgang und erfahren Sie, wie wirkmächtig Mediation sein kann.